Der berühmte Schuhkarton…

Bei vielen Forschern beginnt das Interesse an der eigenen Familiengeschichte mit dem Fund eines Bildes oder eines Schuhkartons mit einem Sammelsurium an alten Fotos und Unterlagen.
Habt auch ihr eine (Schuh-)Schachtel, in der alte Bilder gesammelt wurden? Je länger deine Familie schon in dem Haus wohnt, desto besser stehen die Chancen, dass frühere Generationen euch etwas hinterlassen haben. Oft stehen diese irgendwo auf dem Dachboden oder ganz hinten im Schrank, und keiner erinnert sich so richtig daran. Frag doch mal deine Eltern, wissen sie etwas? Hake ruhig auch etwas nach, manches erscheint den Eltern vielleicht nicht besonders spannend, ist für dich aber schon ein Teil Geschichte. So war der Kinderausweis der Eltern für sie vielleicht ein ganz normales Dokument, für dich ist es aber schon ein kleiner Schatz aus der Vergangenheit.